Autorenrechte in Belgien

1. Februar 2019
David CHANTRAINE

Die Artikel XI.165 ff. des belgischen Wirtschaftsgesetzbuchs (WGB) regeln die Autorenrechte.

Die Artikel XI.165 ff. des belgischen Wirtschaftsgesetzbuchs (WGB) regeln die Autorenrechte.

Gemäß Artikel XI.165 WGB verfügt der Erschaffer eines literarischen oder künstlerischen Werks als Einziger über das Recht, dieses Kunstwerk zu vervielfältigen oder die Vervielfältigung zu erlauben.

Ferner verfügt der Erschaffer alleinig über das Recht, die Veränderung oder die Übersetzung des literarischen oder künstlerischen Werks zu erlauben.

In den Autorenrechten ist ebenfalls das Recht vorgesehen, dass der Erschaffer des Kunstwerks als Einziger die Vermietung oder Nutzung des Werks erlauben kann.

Der Autor ist auch der Einzige, der über das Recht verfügt, seine Erschaffung an die Öffentlichkeit zu bringen, durch Verkauf oder in anderer Form, im Original oder in Vervielfältigung.

Diese Vermarktungsrechte der Autorenrechte werden noch 70 Jahre nach dem Versterben des Autors oder des Künstlers zugunsten der Person erhoben, die der Autor bezeichnet hat bzw. dessen Erben.

Gemäß Artikel XI.167 WGB sind diese Vervielfältigungsrechte veräußerbar, das heißt durch Übertragung oder durch Lizenz. Diese Veräußerungen müssen zwingend in schriftlicher Form festgehalten werden, wobei in diesem schriftlichen Vertrag die Dauer der Veräußerung, das territoriale Gebiet der Veräußerung und die Möglichkeit der Betreibung der Autorenrechte umschrieben werden müssen. Für jede Form der Betreibung muss ebenfalls die Entlohnung des Autors ausdrücklich angegeben werden.

Die Kanzlei berät Sie gerne, um die Veräußerung der Autorenrechte vertraglich zu gestalten.

KONTAKTIEREN SIE UNS

 

Adresse

Friedensstraße 10
4700 Eupen
Belgien

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
09.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag:
09.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Kontakt

T: +32 (0)87/78 59 89
F: +32 (0)87/78 50 79

Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!